Testimonials

BPW Testimonials

LOGIN

Bitte Name und Passwort eingeben.

Kennwort vergessen?

Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2018

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo FEMINESS BUSINESS KONGRESS
  • Logo Simmons Leadership Conference
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung
  • Logo Take Off Award

Clubevent November 2017

»BPW-Clubabend November«

Die Referentin des Abends ist Manuela Maurer  (u.a. Gründerin der Projekte »Chickpeace« und »Hundebande«) musste leider kurzfristig ausfallen.

Stattdessen hatten wir einen wunderbaren »Netzwerkabend mit Speed-Dating«, durchgeführt nach einem speziellen Konzept von unserer Clubfrau Angelika Petrick Böni.

Dienstag, 7. November 2017, Beginn 19:00 Uhr, Eintreffen ab 18:30 Uhr
Clubfrauen: EUR 20,-, Gäste: EUR 33,- (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Teekontor im Marriott Hotel, ABC-Str. 52, 20354 Hamburg www.marriott.de/hotels/maps/travel/hamdt-hamburg-marriott-hotel/

BPW Hamburg 2017

»BPW-Strategietag«

Exklusiv für Clubfrauen

Samstag, 4. November 2017  Beginn: 09.45 Uhr, Eintreffen ab 09.30 Uhr, Ende: 17.30 Uhr.

Clubevent Oktober 2017

Zweiter BPW-Hamburg-eigene Kompetenzworkshop mit dem Thema:

»Leichter „nein“ sagen – wie schaffe ich es, bei Themen, die mir wichtig sind, auch mal „nein“ zu sagen«

Natascha Wolf, Coach und Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung, Projektmanagement-Fachfrau (GPM), Einzel- und Großhandelskauffrau, hat über 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und im Projektmanagement. Jahrzehntelang war Veränderungsmanagement ihr „täglich Brot“, ebenso wie das Aufzeigen von Problemlösungswegen. Das und ihr Interesse an Menschen – was diese vorantreibt, sie berührt und bewegt, veranlasste sie, sich selbständig zu machen, um den Menschen in den Mittelpunkt ihres Tuns zu stellen. Heute begleitet sie in erster Linie Menschen, die beruflich unzufrieden sind, feststecken oder sich neu ausrichten möchten (www.nw-coaching.de).
 
In vielen Gesprächen mit Freunden/-innen und Klienten/-innen taucht häufig die Frage auf, ob und wie es möglich ist, bei wichtigen Themen auch mal „nein“ sagen zu können. Es gibt kein Universalrezept, da wir alle unterschiedlich „ticken“ – dennoch gibt es Möglichkeiten, wie es leichter gelingt. Sammeln Sie im Workshop neue Erfahrungen und finden Sie Ihren Weg zum leichteren „nein“.
 
Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr (Workshop)
Ort: Grindelallee 43 (Sauerberghof), 20146 Hamburg, (Räume des Landesfrauenrates)
 
Preis für Clubfrauen: EUR 0,00.
Preis für Interessentinnen: EUR 28,00.

Clubabend Oktober 2017

»Wie, wann und warum verfasse ich ein Testament?«

Unsere Referentin des Abends ist Anke im Masche. Als Rechtsanwältin, Mediatorin und Coach ist sie die Fachfrau für dieses Thema.

Wer setzt sich schon gerne mit diesem vermeintlich unangenehmen Thema Testament auseinander? Es hört sich nach Abschied, Komplikationen und Ärger an. Wir werden erinnert an die vielen Streitigkeiten, von denen wir gehört oder die wir vielleicht schon erlebt haben. Und es scheint schwierig zu sein.

Frau sitzt im unangenehmsten Fall allein vor einer unangenehmen Situation.

Dieser Clubabend soll das Thema anders anfassen. In geselligem Miteinander und mit einem Schuss Humor und Leichtigkeit schauen wir uns an, was eigentlich passiert, wenn wir einfach nichts machen. Und was Frau machen kann, falls ihr das Ergebnis dann nicht gefällt.

Dann ist da die Frage des Zeitpunkts: handele ich jetzt oder lieber später?

Und als letztes schauen wir uns an, wie wir was dann machen können.

Wir entdecken, dass das Thema wichtig ist, dass Frau auch solche Fragen aber munter bei einem Glas Wein, Wasser, Bier oder Cocktail gemeinsam besprechen kann.

Und eigentlich sind wir Königinnen, die über unser Reich und Vermögen, unser Hab und Gut und über unsere Nachfolge frei bestimmen können. Wir haben Macht, wir können und dürfen unsere Meinung ändern, Bestimmungen aussprechen, anpassen und uns das Wissen aneignen, wie man das alles macht.

Das kann und darf sogar Spaß machen.

Ort: Marriott Hotel, ABC-Str. 52, 20354 Hamburg
> Lage

Dienstag, 10. Oktober, Beginn 19:00, Eintreffen ab 18:30,
Clubfrauen: EUR 20,–, Gäste: EUR 33,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Clubevent September 2017

»Kochevent«

Kochkurs mit Köchinnen des Projektes Chickpeace 

CHICKPEACE präsentiert die syrische Küche für den BPW Hamburg

Ein gemeinsames Kochen.

Unsere Clubfrau Angelika hat den Kontakt zur Gründerin von Chickpeace, Manuela Maurer, hergestellt. Im Gespräch mit Manuela kam uns die Idee, einen Kochabend zu organsieren! Unter Anleitung der geflüchteten Frauen werden wir folgendes Menü gemeinsam kochen:

Menü:
Vorspeisen: Fattoush Gefüllte Kartoffeln Kebab Hummus
dazu orientalisches Brot
Hauptgericht: Fatet Dajaj Hühnchenfleisch mit Reis und Joghurt Gemüse (Aubergine, Paprika und Zucchini) mit leicht pikantem Bulgur, Pinienkernen und Mandeln auf Tomaten-Sauce
Dessert: Mousse au Chocolate

... und natürlich gemeinsam vor Ort verspeisen. Als weiteres Highlight bekommen wir auch die Rezepte mit nach Hause zum Nachkochen.

Lebensmittel kaufen die Chickpeace Frauen auf dem Hamburger Großmarkt ein. Auch Müllvermeidung ist ein Thema des Projekts und die Frauen
sprechen deutsch.

Informationen über das Projekt »Chickpeace«: 

»Aus regelmäßigen Kochtreffen geflüchteter Frauen und Hamburgerinnen wurde eine Social Business Idee: Frauen bereiten ihre internationale Küche nicht nur füreinander zu, sondern für ein interessiertes Publikum. Seit Herbst 2016 bietet das internationale Catering Projekt CHICKPEACE geflüchteten Frauen eine wirtschaftliche Perspektive. Und Catering-Kunden die Möglichkeit, die Köstlichkeiten für ihre Veranstaltung individuell zusammen stellen zu lassen und sich mit Frauen aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und Somalia auszutauschen«. Ab
Oktober werden sie sogar einen Mittagstisch im Gängeviertel anbieten.

.............

Damit alle aktiv mitkochen können, sind die Plätze leider begrenzt. Daher bitte schnell anmelden (die Reihenfolge der Anmeldungen zählt).

Ort Hausgeräte and Friends by Buddenhagen, Hohe Bleichen 8, 20354 Hamburg

Dienstag, 26. September, Beginn 19:00
Clubfrauen: EUR 32,–, Gäste: EUR 42,–

Clubabend September 2017

»Kleidersprache – Mode als Kommunikationsmittel«

Unsere Referentin des Abends ist Astrid Bode. Als Dress Coach berät sie bekannte und unbekannte Persönlichkeiten hinsichtlich einer authentischen, rollengerechten Garderobe. Sie wird uns etwas über die Wirkung von Kleidung erzählen.

Bitte/ Wunsch: Jede Clubfrau möge zu diesem Clubabend eine junge Frau (bis 35 Jahre) mitbringen. Ausnahmsweise bezahlen die jungen Interessentinnen nur den Clubfrauen-Beitrag.

Ort: Renaissance Hotel, Große Bleichen, 20354 Hamburg
> Lage

Dienstag, 5. September, Beginn 19:00, Eintreffen ab 18:30,
Clubfrauen: EUR 20,–, Gäste: EUR 33,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Specialevent August 2017

Kinoabend mit dem BPW-Hamburg!!

Das Abaton nimmt das Stück »Die göttliche Ordnung« extra für uns noch einmal ins Programm:

Am Mittwoch den 30.8. 18.45 Uhr.

Ticketpreis 6,50 €, (bitte vor Ort an der normalen Kasse bezahlen)

Wir treffen uns um 18.15 Uhr im Foyer.

»Die göttliche Ordnung« ist eine Wohlfühlkomödie (auf Schweizerdeutsch mit Untertiteln) von Regisseurin Petra Volpe und erzählt den Kampf um die Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz am Beispiel der braven Heldin Nora Ruckstuhl, Hausfrau und Mutter von zwei Kindern.
In einem Appenzeller Dorf beginnt sie sich langsam, aber hartnäckig für das Frauenstimmrecht einzusetzen, mit diesen emanzipatorischen Gedanken scheint sie anfangs fast allein dazustehen. Doch bald ändert sich die Stimmungslage, immer mehr Frauen treten in Streik, der Widerstand der Männer schrumpft, das Ergebnis ist bekannt - seit 1971 dürfen Frauen in der Schweiz wählen.
 
Der Film kommt zur richtigen Zeit. In den USA ist ein Frauenverachter zum Präsidenten gewählt worden, rechtsnationale Bewegungen bedrohen die Errungenschaften der Emanzipation.
Die große Philosophin Simone de Beauvoir hat immer davor gewarnt: Ändern sich die politischen Verhältnisse, sind die Frauenrechte rasch weg.
 
Hier der Link zu der Filmseite auf Abaton: http://abaton.de/index.htm?116190=mobile
 

Clubevent August 2017

BPW-Hamburg-eigene Kompetenzworkshopreihe
(beginnend am 1. August 2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr) mit dem Thema:

»Hindernisse überwinden – eigene Fähigkeiten und Kompetenzen kraftvoll zum Ausdruck bringen!«


Kati Gust,
Senior-Strategieberaterin für Fach- und Führungskräfte, Diplom-Kauffrau, lässt uns Einblick nehmen in ihr umfangreiches Wissens- und Erfahrungsrepertoire aus über 20 Jahren intensiver Beratung von Menschen in anspruchsvollen Entscheidungssituationen (davon 16 Jahre im Firmenkundengeschäft und Family Office einer internationalen Großbank) sowie fundierten Ausbildungen, unter anderem in Nord- und Südamerika. Sie begleitet strategisch beratend Menschen und Organisationen in Veränderungssituationen, bei der Neuausrichtung und bei der erfolgreichen Verwirklichung ihrer Ziele und Wünsche (www.gustconsulting.de ).
 
All die Erfahrungen führten sie zu einer Erkenntnis:
»Erfolg ist eine Frage der inneren Einstellung!«
 
Welche Stellschrauben können teilweise im Unbewussten »schlummern« und dem eigenen Erfolg entgegenwirken? Wie findet man diese heraus und wie kann man diese ggf. ändern? Welche Tipps und Tricks gibt es im Umgang mit großen – alten und neuen – Herausforderungen? Welche eigenen Fähigkeiten und Potenziale schlummern in einem Selbst, oft für andere sehr sichtbar und manchmal von einem selbst übersehen? Wie bringt man die eigenen Fähigkeiten kraftvoll und zielführend zum Ausdruck?
Ob bei dem nächsten Karriereschritt oder beim Meistern von beruflichen oder privaten Herausforderungen – es könnte nützlich sein, diese Dinge im Hinterkopf zu haben und gezielt zu berücksichtigen.
 
Termin: 1. August 2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr (Workshop)

Ort: Grindelallee 43 (Sauerberghof), 20146 Hamburg, (Räume des Landesfrauenrates)

Preis für Clubfrauen: EUR 0,00.
Preis für Interessentinnen: EUR 15,00.

Clubabend Juli 2017

»Sommerfest BPW Hamburg«

Einladung zu unserem spektakulären Sommerfest 2017 mit
Wissenschaft, Kunst und Kulinarik!

 
Wir haben tolle Programmpunkte für Sie/Euch zusammengestellt:
Unser Sommerfest 2017 am 14. Juli beginnt...
 
... um 17 Uhr mit einer 60-minütigen Exklusivführung im Zoologischen Museum!
Das Thema? Natürlich geht es um die Rolle der Frau alias des Weibchens in der Zoologie, von Genderdimorphismus bis zu Ansichten und »Erkenntnissen« über die Gründe der »kleinen Unterschiede« im Laufe der Jahrhunderte....  sehr amüsant und trotzdem wissenschaftlich vorgetragen!

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10, der Preis bei 9 € pro Pers.
www.cenak.uni-hamburg.de/ausstellungen
 
Im Anschluss
treffen wir uns im »Hadleys« in direkter Nähe, wo uns
ab 19 Uhr ein leckeres Buffet erwartet.

Kostenpunkt hierfür 20 € für Clubfrauen, 33 € für Gäste.
Die Getränke werden wie immer direkt vor Ort selbst bezahlt.
www.hadleys.de

Im Hadleys haben wir dann noch ein künstlerisches Bonbon für Sie/Euch!
Das Porzellanfräulein Wiebke Lüdemann aus Winterhude erweist
uns die Ehre und kommt mit einigen Rohlingen und vielen Farben vorbei.
Wir können unsere ganz individuellen Becher, Teller, Figuren gestalten.

Die Objekte kosten ca (!) ab 12 € und sind an dem Abend zu bezahlen.
Wiebke Lüdemann nimmt die Objekte mit und werden im Ofen gebrannt. Eine Woche später können sie abgeholt werden.
www.porzellanfraeulein.de

..............................................................................................................

Freitag, 14. Juli, ab 17.00 Uhr
Ort: Zoologisches Museum, Zugang Bundesstraße 5, Martin-Luther-King-Platz 3,  20146 Hamburg  >Lage

Ort: Hadley's  >Lage

Clubabend Juni 2017

»Special Event Salsa und Schokolade«

Ein Event für alle Frauen, die Lust haben, etwas Neues auszuprobieren!


Bei einem kurzen Rundgang tauchent Sie/tauchst Du nicht nur in die Atmosphäre des CHOCOVERSUMs ein, sondern auch mit der Waffel in die flüssig warme Schokolade direkt aus der Conche.

Jede Teilnehmerin kreiert ihre eigene persönliche Tafel Schokolade ehe wir mit einem Glas Sekt in den schwungvollen Teil des Abends starten.

Spätestens jetzt heißt es »Rein in die hohen Schuhe«.

Die Hamburger Meisterin Keti vermittelt Ihnen/Euch Salsa-Grundschritte und Drehungen, verrät das Geheimnis der fließenden Bewegungen und steckt mit ihrer Energie garantiert an. Zudem gibt es erste Styling Tipps, damit ihr bereit sind für die nächste Salsa-Party!

Dieser Abend ist Lebensfreude pur! Ein Energiebündel als Trainerin, ansteckende Musik und ein Schokoladenmuseum. Was wollen wir mehr?

Freitag, 30. Juni, Beginn 19:00

Dauer:    ca. 2 Stunden
Preis:    24,50 EUR pro Person
Sonstiges: Keine Vorkenntnisse erforderlich – Hohe Schuhe nicht vergessen!

Der Preis beinhaltet die Schokoladenkreation, die Kursgebühr sowie ein Glas Sekt.
Dies ist kein Paartanzkurs, die Teilnahme ist ausschließlich Frauen vorbehalten.

www.chocoversum.de/veranstaltungen

Jede meldet sich selbst direkt beim Chocoversum an, kauft das Ticket und fertig.

Clubabend Juni 2017

»Ein Spaziergang durch die FrauenFreiluftGalerie Hamburg«

Männerdomäne Hafen? Ein Spaziergang am Elbufer vom Fischmarkt bis nach Neumühlen lädt zur Revision eines tief wurzelnden Klischees ein.

Die Kunsthistorikerin und Projektleiterin Dr. Elisabeth von Dücker vermittelt uns mit Wort und Bild ungewöhnliche Einblicke in Hamburgs Alltagskultur: in vielfältige und wenig bekannte Geschichte(n) von Frauen in den Hafenwelten. Frauen ganz unterschiedlicher Herkunft arbeiten in der Fischindustrie, als „Fachkraft für Hafenlogistik“ beim Containerumschlag, an Bord von Luxuslinern oder Frachtern, bei der Kaffee-, Tabak- und Bananenernte in Lateinamerika, als Putzfrauen im Hafenbetrieb, als Sexarbeiterinnen am Straßenstrich, nahmen als Kaffeeverleserin am großen Hafen-Streik von 1896 teil, waren Zwangsarbeiterinnen im Hafen der Kriegsjahre.

Die FrauenFreiluftGalerie ist eine open air-Galerie und bietet 14 großformartige Wandgemälde internationaler Künstlerinnen. Der Spaziergang führt uns mitten durch einen gewaltigen Umwandlungsprozess von Arbeits- und Lebenswelten und kombiniert aktuelle Informationen mit historischen Erinnerungsspuren.
www.frauenfreiluftgalerie.de

Dauer, ca. 1,5 bis 2 Stunden

Teilnahme für Clubfrauen: EUR 10,-; Teilnahme für Gäste: EUR 15,-

Treffpunkt: Wandbild »Frauen ans Ruder«, Adresse: Neumühlen 21. Busstop „Lawaetzhaus“, Linie Bus 112

Es wird auch bei Regen spaziert und es empfiehlt sich festes Schuhwerk wegen des teils alten Straßenpflasters.
Alle Gemälde sind ohne Treppen o. ä. ansteuerbar.

Nach dem Spaziergang wollen wir noch im Gasthaus Elbblick, Olbersweg 49, 22767 Hamburg (oberhalb Wandbild Kaffeeverleserin) einkehren.

Dienstag, 6. Juni,  18.30 Uhr

Clubabend Mai 2017

»Netzwerkabend beim BPW Hamburg«

Dienstag, 2. Mai, Eintreffen ab 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr,
Clubfrauen: EUR 20,–, Gäste: EUR 33,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Marriott Hotel, ABC-Str. 52, 20354 Hamburg
Lage: http://www.marriott.de/hotels/maps/travel/hamdt-hamburg-marriott-hotel/

Clubevent April 2017

»Business Lunch«

(nur für Clubfrauen)

Wir freuen uns auf das nächste BPW Hamburg Business Lunch im BROSCHEKS im Renaissance Hotel.

Das Lunchangebot heißt »Journalistenteller« in Anlehnung an die Verlags-Historie des Hauses.
  
Jede Teilnehmerin zahlt das eigene Essen und Getränke vor Ort.
 
Wir freuen uns auf einen netten kommunikativen Austausch!

Nur für BPW-Clubfrauen.

Freitag, 21. April, um 12:30 Uhr

Ort: BROSCHEKS Restaurant, Renaissance Hotel Große Bleichen, 20354 Hamburg
Lage: http://www.marriott.de/hotels/maps

Clubabend April 2017

»Jahreshauptversammlung BPW Hamburg«

(nur für Clubfrauen)

Dienstag, 4. April, Eintreffen ab 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr,
Kosten für Buffet: EUR 12,50

Ort: Landesfrauenrat, Grindelallee 43, 20146 Hamburg

Clubabend März 2017

7. März 2017: Equal Pay Day beim BPW Hamburg unter dem Motto:

»Partnerschaftlich durchstarten – Damit der Equal Pay Day* ein Neujahrsempfang wird!«

(*Der Equal Pay Day bezeichnet den Tag im Jahr, bis zu dem Frauen, im Vergleich zu Männern, quasi unbezahlt arbeiten.)

Seit 10 Jahren veranstaltet der BPW den Equal Pay Day in Deutschland. Dieses Jahr unter dem Motto »Partnerschaftlich durchstarten«.

Wer hätte 2007 zu hoffen gewagt, dass 2017 ein Gesetz zur Lohngleichheit auf den Weg gebracht wird, das Transparenz in Einkommen schafft?

Auf der Auftaktveranstaltung für den Equal Pay Day 2017 machte Ministerin Manuela Schwesig deutlich:
»Die Arbeit von Frauen ist genauso viel wert wie die Arbeit von Männern. Das muss in die Köpfe, das muss in die Strukturen und Systeme der Bewertung von Arbeit, und das muss endlich auch auf den Gehaltszettel. Deswegen bringen wir den Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern jetzt auf den Weg. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit den vorgeschlagenen Instrumenten dazu beitragen, dass sich die Kultur in unserer Arbeitswelt zum Positiven verändert - für Frauen und Männer gleichermaßen.«

Wir debattieren dazu in einer kleinen Expertenrunde:

  • Kati Gust, Business Consultant und Strategieberaterin, Amtierende 1. Vorsitzende des BPW Hamburg
    »EPD – ein Impuls zu prüfen: wohin möchte man, persönlich, beruflich und gesellschaftlich«
  • Sadia Wern-Sukhera, Finance Director A&M Captiva GmbH
    »Das Gesetz zu Equal Pay ist für mich ein deutliches Zeichen, dass im 21. Jahrhundert, in einem hoch entwickelten Land wie Deutschland, die Emanzipation der Frauen in der Wirtschaft noch immer in den Kinderschuhen steckt.«
  • Margrit Springhorn, Ingenieurin, Sozialwissenschaftlerin, seit Jahrzehnten in Sachen Equal Pay unterwegs.
    »Wir geben nicht auf!«

Dienstag 7. März, Eintreffen ab 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Für eine Kleinigkeit zu Essen wurde gesorgt. Getränke mussten selbst bezahlt werden!

Clubabend Februar 2017

»Die erfolgreiche Gehaltsverhandlung!« 

Wie Sie im Gehaltsgespräch punkten.

Ein interaktiver Vortrag.

Annemette ter Horst und Katja Busse, Karriereberaterinnen mit über 20 Jahren Erfahrung und Know How für den beruflichen Erfolg, geben uns Teile ihres Wissens weiter.

„Über Geld spricht man nicht!“ Das haben Sie bestimmt auch schon gehört. Doch wer nicht über seinen Wert spricht, bleibt unter seinen Verdienst-Möglichkeiten. Wie Sie am besten darüber sprechen, wichtige Impulse und Anregungen für das Gespräch mit dem Vorgesetzten sowie praktische Tricks und Kniffe für die Vorbereitung auf das Gehaltsgespräch erwarten Sie. Was sind die Stolperfallen? Wie bereiten Sie sich vor? Wie agieren Sie souverän und locker? Übung macht den Meister.

Karriereberaterin Annemette ter Horst:

Annemette ter Horst ist eine holländische Erfolgs- und Karriereberaterin. Sie war jahrelang Managerin im Konzern und als Personalleiterin tätig. Die Diplom-Kommunikationswissensch<wbr></wbr>aftlerin studierte Business Administration und Human Resources, ist ausgebildete Karriere & Outplacement Beraterin, zudem gefragte Vortragsrednerin für alle Karrierethemen.

Karriereberaterin Katja Busse:

Katja Busse war langjährige Führungskraft in Einzelhandel. Insbesondere als Einkaufsleiterin sammelte sie umfangreiche Erfahrungen in der Verhandlungsführung und Kommunikation. Als Karriere Coach und Existenzgründungsberaterin begleitet Sie Menschen in beruflichen Veränderungsprozessen. Die Diplom-Kauffrau gibt zudem Workshops zu den Themen Verhandlungen, Berufliche Perspektiven undBetriebswirtschaft.

www.karriere-motor.de

Dienstag, 7. Februar, 18.30 Uhr, Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 30,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

Clubevent 17. Januar 2017 (ausnahmsweise am 3. Dienstag des Monats)

»Neujahrsempfang BPW Hamburg«

Special guest: Ute Zech, Präsidentin des BPW-Germany

Dienstag, 17. Januar, 18.30 Uhr, Clubfrauen: EUR 20,–, Gäste: EUR 33,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg, 
www.hamburger-kammerspiele.de


V E R A N S T A L T U N G E N  2 0 1 6

Nachfolgend finden Sie die Veranstaltungen, die im Jahr 2016 und früher stattfanden.

 

 Clubevent 12. Dezember 2016

»Business Lunch« Veranstaltungsreihe

Start unserer monatlichen Business Lunch Veranstaltungsreihe.
In schönem Ambiente gut zu essen und zu netzwerken – das ist unser Ziel!
 
Exklusiv für Clubfrauen.
 
Das Lunchangebot heißt »Journalistenteller« in Anlehnung an die Verlags-Historie des Hauses. Hier einer kleiner Vorgeschmack auf das Angebot und einige Infos zum Restaurant:
www.marriott.de
 
Jede Teilnehmerin zahlt Essen und Getränke vor Ort.

Montag: 12. Dezember, 12.30 Uhr

Ort:  BROSCHEKS im Renaissance Hotel

 Clubevent Dezember 2016 (ausnahmsweise am Donnerstag, 1. Dezember)

»Weihnachstsclubabend«

Herzlich willkommen zu unserem Dezember-Clubabend.

Wir haben wieder ein schönes Programm zusammengestellt und freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und auf einen spannenden und vielseitigen gemeinsamen Abend! 

–––––––––––––––––––––––––––

Part 1: 17:30-18:30 Uhr

Exklusive Führung in der Kunsthalle, Glockengießerwall, 20095 Hamburg

Eintritt 10 € ist vor Ort zu begleichen (zzgl. – je nach Teilnehmeranzahl - anteiliger Betrag von EUR 55,00 für die Gruppenführung; z.B. bei 20 Personen: EUR 2,75)

Max. TN-Zahl liegt bei 25!!

Thema »Sammlung der Hamburger Kunsthalle«

 
Zwischenpart:
Spaziergang von der Kunsthalle am Ballindamm entlang Richtung Rathaus

 

Part 2: 19:00 Uhr

Abendessen im Restaurant Parlament, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg

Es besteht die Wahl zwischen 2 Menüvarianten: (bitte mit der Anmeldung direkt angeben „Menü 1“ oder „Menü 2“)

Menü 1
Cremesuppe von der Heidekartoffel • Geschmorte Rinderbrust aus Schleswig Holstein in Portweinjus mit Kartoffel-Möhrengemüse •  Warmer Kaiserschmarr'n

Menü 2
Cremesuppe von der Heidekartoffel • Bunte Gemüsepfanne mit Röstis • Warmer Kaiserschmarr'n

Preis EUR 30,00, exklusive Getränke. Getränke sind selbst vor Ort begleichen.

––––––––––––––––––––––––––––

Die Führung in der Kunsthalle ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt. First come, first serve.

Für Nicht-BPW-Clubfrauen fällt zusätzlich ein Gastbeitrag von EUR 10,00 an. 

Wir freuen uns auf einen interessanten und schönen gemeinsamen Abend am
Donnerstag, 1.12.2016 !

Clubevent 12. November 2016

Strategiemeeting des BPW-Hamburg

Nur für Clubfrauen

Samstag, 12. November 2016, Zeitrahmen von 10.30 – 17.30 Uhr 

Clubabend 1. November 2016

»Selbstbestimmtes Leben bis zum Schluß – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Brauche ich das?«

Referentin: Sabine U. Marx, Rechtsanwältin mit Schwerpunkten Allgemeines Zivil-, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, www.marx-collegen.de

Dienstag, 1. November, 18.30 Uhr, Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 30,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

Clubabend 4. Oktober 2016

»Netzwerkabend beim BPW Hamburg«

Ein ganzen Abend Zeit zum ausführlichen Netzwerken.

Dienstag, 4. Oktober, Beginn 19.00, Einlass ab 18.30 Uhr, Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 30,– (inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

Clubevent 20. September 2016

wir freuen uns, Ihnen/Euch an diesem Abend unter dem Motto

„BPW Hamburg meets Arte Gallery“

eine besondere Vernissage zu offerieren!

Unter dem Motto „BPW Hamburg meets Arte Gallery“ sind wir ab 20:00 Uhr in der Arte Gallery von Anaisio Guedes in Hamburg Eppendorf zu Gast. Neben einer kurzen Darstellung unseres Clubs erwartet uns Wissenswertes zum Thema Kunst und Vermögensanlage sowie eine Führung durch die aktuellen Exponate der Galerie, bei einem Glas Prosecco.

Diese Veranstaltung ist als ganz besondere Ausnahme auch für die Partner unserer Clubfrauen und Gäste offen.

Mit der Arte Gallery betreibt Anaisio Guedes in Eppendorf eine Galerie mit einem besonderen Konzept. Näheres dazu unter www.arte-ag.com , sowie auch hier:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal_1800/Hamburg-Journal-1800,sendung525634.html

Ort: Arte Gallery, Eppendorfer Landstr. 77, 20249 Hamburg (im UG der Kaufhauspassage)

Dienstag, 20. September, Beginn: 20:00 Uhr

Für BPW-Clubfrauen und deren (Ehe-/Lebens-)Partner ist die Teilnahme kostenfrei,
EUR 10,00 für Gäste.

Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) bestehen u.a. im direkt angrenzenden Parkhaus (APCOA Marie-Jonas-Platz, Kümmellstr. 4-8, 20249 Hamburg, 24 h geöffnet).

Clubabend 6. September 2016

„Frauen in Führungspositionen!
Herausforderungen, Werte, der Faktor Zeit…“

BPW Hamburg diskutiert dazu mit 3 Frauen aus dem BPW Hamburg, die uns dazu bestimmt viel erzählen könn(t)en:

  • Christiane Clobes, Vorstand IT-Verbund Stormarn,
  • Erika Knüppel, Leiterin Business Sales Medium Clients Vattenfall Europe Sales GmbH und
  • Sadia Wern-Sukhera, Finance Director Captiva Capital

Moderation: Sabine Henjes, Geschäftsführerin von BESTSIGHT Research Management Consulting und Inhaberin von CharisMy | Institut für Persönlichkeits- und Sozialkompetenz 

Dienstag, 6. September, 18:30 Uhr, Essen Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 30,– (inkl. Essen)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

Clubevent 1. September 2016

After Work-Netzwerkabend mit Speis' und Cocktail

After Work, Speis' und Cocktail, Netzwerken, interessanten Gesprächen UND ... wir werden den bunten Abend mit einem besonders schönen Blick auf das Alstervergnügen abschließen!!

Donnertag, 1. September, ab 19:00 Uhr, Essen Clubfrauen: EUR 20,–, Gäste: EUR 30,–.
Inkl. Speisen – Getränke werden wie immer selbst vor Ort ausgewählt und bezahlt. 

Ort: Se7en Oceans in der Europa-Passage, Ballindamm 40, 20095 Hamburg,
Anfahrt: www.se7en-oceans.de/anfahrt/.
Weitere Infos zum Se7en Oceans unter www.se7en-oceans.de/oceans-bar/

Sommerfest 8. Juli 2016

BPW-Sommerfest

Gäste sind herzlich willkommen.

Wir haben es versprochen und wir halten, was wir versprechen! Unser diesjähriges Sommerfest wird GRANDIOS!
 
Wir freuen uns sehr, dass wir den Garten des Café Fees (im Museum für Hamburgische Geschichte) von 16:30 Uhr bis 21 Uhr exklusiv buchen konnten!!
 
Und ....natürlich ist das noch nicht alles.....
 
Als ganz besonderes Special werden wir einen Schnupper-Bogenschießbereich aufbauen! Der Coach wird uns in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr zur Verfügung stehen.Natürlich ist dieser Spaß nicht kostenlos :) Die Teilnahme am Schnupper-Bogenschießen kostet für Clubfrauen 15 € und für Gäste 20 €.
 
Das Café Fees zaubert uns zu 19 Uhr Speisen – die Kosten hierfür liegen bei 20 € für Clubfrauen und bei 25 € für Gäste. Getränke werden wie üblich selbst gezahlt.
 
Wir freuen uns riesig auf den Abend mit Ihnen/Euch!

Freitag, 8. Juli 2016, 16:30 Uhr bis 21 Uhr
Ort: Café Fees  www.fees-hamburg.de/site/anfahrt

Clubabend Juni 2016

Vom Umgang mit den Medien. Für einen professionellen Auftritt

Was zu tun ist und was lieber nicht.

Tipps und Tricks für professionelle Auftritte im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit.

Die langjährige freie Fernsehjournalistin, Autorin und Medientrainerin Therese Ulrich zeigt uns anhand von praktischen Beispielen, wie Medien funktionieren und warum dieses Wissen wichtig ist.

Wir blicken hinter die Redaktionskulissen, gewinnen einen Einblick in den journalistischen Alltag und in die Arbeit vor und hinter der Kamera.

Therese Ulrich wird uns Tipps und Tricks zum souveränen Auftritt vor der Kamera geben. Was sollte man - wenn man plötzlich direkt in der Öffentlichkeit und vor der Kamera steht - tun oder nicht tun, was gibt es für lehrreiche Anekdoten, worauf sollte man achten, was ist optimal zu tun, wie sollte man sich präsentieren und vorgehen.

Referentin: Therese Ulrich

Therese Ulrich ist seit 1996 freie Fernsehjournalistin und Autorin (hauptsächlich für den NDR). 2010 gründete sie Springfilm-Produktion, produziert und realisiert Auftragsfilme. Zudem offeriert sie Medientrainings.

www.springfilm-produktion.de

Dienstag, 7. Juni, 18.30 Uhr, Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 30,–
(inkl. Essen, exkl. Getränke)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

Clubabend Mai 2016

Die eigenen PS erfolgreich auf die Straße bringen.

Tipps und Tricks für den Erfolg, Überwindung emotionaler Sprungschwellen.

Speziell für Frauen

Was bremst uns, erfolgreich zu sein? Wie erreichen wir das, was für uns wichtig ist? Was sind die Stärken von Frauen? Wie bringen wir unsere PS auf die Straße zum Erfolg?

Unsere Referentin, Kati Gust, Diplom-Kauffrau, Unternehmensberaterin und Strategische Beraterin für Fach- und Führungskräfte, verfügt über eine langjährige Expertise als Beraterin für Firmenkunden in einer internationalen Großbank. Seit über drei Jahren begleitet sie Geschäftspartner nun mit ihrem Know how mit ihrem eigenen Unternehmen, KGC Kati Gust Consulting.

www.gustconsulting.de

Dienstag, 3. Mai, 18:30 Uhr, Essen Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 30,– (inkl. Essen)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

Clubabend April 2016

Mitgliederversammlung

Nur für Clubfrauen

Dienstag, 5. April, 18.30 Uhr, Clubfrauen EUR 10,– (Essenspauschale)

Ort: Landesfrauenrat, Grindelallee 43, Hamburg (Sauerberghof)

März 2016

»Equal Pay Day«

Weitere Informationen über die Aktivitäten des BPW-Hamburg folgen alsbald.

Allgemeine Informationen: www.equalpayday.de

Messe März 2016

Messe »Frauen im Blick«

Wir sind ab 18.00 Uhr mit einem eigenen Stand vertreten und informieren über den BPW.

Weiter Informationen über die Messe unter www.frauen-im-blick.de

Montag, 7. März, 18.00 – 21.00 Uhr, 

Ort: Handelskammer Hamburg

Clubabend März 2016

»Souverän agieren in der modernen Arbeitswelt –
Diese 10 Regeln sollten Sie kennen«

Die Rechtsanwältin und Expertin für Arbeitsrecht, Lilli Kipke, gibt wertvolle rechtliche Tipps für Arbeitnehmer und Freelancer: Bekomme ich immer eine Abfindung? Wieviel Surfen im Büro ist erlaubt? Gibt es Elternzeit auch für Selbständige? Was wird aus meinem Urlaub, wenn ich lange krank bin?

Diese und andere Fragen beantwortet Lilli Kipke in ihrem Vortrag.

Referentin: Lilli Kipke

Seit 2008 ist die Anwältin in ihrer Kanzlei in Hamburg, gemeinsam mit einem Partner und drei Mitarbeiterinnen, Mandanten in den Bereichen Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht tätig. Sie berät und vertritt Arbeitnehmer, Führungskräfte, Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts.  

www.rbs-kipke.de

Dienstag, 1. März, 18.30 Uhr, Clubfrauen: EUR 17,–, Gäste: EUR 27,– (inkl. Essen)

Ort: Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9–11, 20146 Hamburg,
www.hamburger-kammerspiele.de

BPW Nord 2016

Regionaltagung Nord der BPW-Nord-Clubs

Nur für BPW-Clubfrauen

Empfang und Einlass mit Kaffee/Tee ab 10.00 Uhr, Mittagessen 12.30 – 13.30 Uhr, Kaffeepause 15.00 – 15.30 Uhr.

Samstag, 13. Februar, Beginn 11.00 – 16.30 Uhr, Tagungspauschale inkl. Essen/Getränke – EUR 38,–

Ort: Hamburg, weitere Details erfolgen mit der Anmeldebestätigung

Clubabend Februar 2016

»Garantiert uninteressant. Wie Sie sicherstellen, dass Medien Sie auf jeden Fall links liegen lassen«

Viele Selbstständige, KünstlerInnen und UnternehmerInnen streben eine Präsenz in den Medien an, um die Reichweite der eigenen Marke zu vergrößern, neue Kunden zu gewinnen oder Geldgeber auf sich aufmerksam zu machen. Nur die wenigsten haben jedoch Erfolg - meist aus Unwissen: sie präsentieren sich ungünstig und verstehen die Mechanismen der Medien nicht.

impulse-Chefredakteur Nikolaus Förster bietet einen Blick hinter die Kulissen des führenden deutschen Unternehmer-Magazins und gibt wertvolle Tipps, welche Fragen UnternehmerInnen sich stellen sollten, um eine professionelle Medienarbeit zu erreichen.

Referent: Dr. Nikolaus Förster, impulse-Chefredakteur und Geschäftsführer Impulse Medien GmbH

www.impulse.de

Dienstag, 2. Februar, Beginn: 18.00 Uhr, Ende 22.00 Uhr

Ort: Impulse Medien GmbH, Hammerbrookstraße 93, 20097 Hamburg

Clubfrauen: EUR 0,–, Gäste: EUR 10,–

Clubabend Januar 2016

»Neujahrsempfang«

Gäste sind herzlich wilkommen.

Dienstag, 12. Januar, 18.30 Uhr, EUR 20,–, Gäste EUR 30,– (inkl. Essen)


V E R A N S T A L T U N G E N  2 0 1 5

Nachfolgend finden Sie die Veranstaltungen, die im Jahr 2015 und früher stattfanden.

 

Clubabend Dezember 2015

»BPW-Weihnachtsfeier«

Gäste sind herzlich wilkommen.

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Einladung [PDF]

Die Organisation übernimmt unsere Clubfrau Carmen Schroeder.

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18.00 Uhr, Treffpunkt am Hamburger Michel, Eingang Englische Planke

Netzwerkabend im November 2015 (nur für Clubfrauen)    

Wir laden ein zu einem

»Clubabend zum Netzwerken und Austausch«

Damit wir alle wissen, was wir alle beruflich machen und/ oder an welchen Themen wir interessiert sind, laden wir ein zu diesem clubinternen Netzwerkabend.

Wir bitten, damit wir uns gegenseitig besser kennenlernen, dass jede Clubfrau, max. 5 Minuten, etwas zu ihrer beruflichen Tätigkeit erzählt, zu ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und auch sehr gern zu Themen, die Euch interessieren, zu denen Ihr einen erweiterten Austausch haben möchtet, Themen, die Ihr im Club anbringen und einbringen möchtet, das, was Euch wichtig ist und was Ihr den anderen Clubfrauen über Euch mitteilen möchtet.

Ort: Raum im Landesfrauenrat, Grindelallee 43 (Sauerberghof)

Dienstag, 17. November 2015, ab 18.30 Uhr

Clubabend November 2015

»Mein Tag ist voll und ich will auch viel! Nur: Wie schaffe ich das, ohne durchzudrehen?«

Ein Vortrag für Frauen, die viel wollen. Mit Tipps, Tricks und
fundierten Hintergründen zu Stressprävention und dem Geheimnis der Zufriedenheit

Referentin: Carola Kleinschmidt, Diplombiologin & Journalistin

www.carolakleinschmidt.de

Dienstag, 3. November 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubevent im Oktober 2015

»BPW Yoga-Abend« – Exklusiv für Clubfrauen

Wir haben die großartige Möglichkeit mit Stephanie Noel (www.chakra-seven.de), einer unglaublich charismatischen und lebensbejahenden Yoga-Lehrerin, eine 90-minütige Yoga-Einheit (geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene) zu machen und im Anschluss in den Austausch mit Stephanie zu gehen. Stephanie hat den Mut zur Veränderung im Werdegang bewiesen und mag uns darüber berichten. Früher war sie Filmproduzentin, machte Werbefilme, flog um die Welt und war ständig erreichbar. Doch der Traumjob nutzte sich ab…, mehr erfahrt ihr am 23. 

Einladung und weitere Informationen [PDF]

Freitag, 23. Oktober 2015, 19.00 bis 22 Uhr, Warnkesweg 1, 22453 Hamburg

Clubabend Oktober 2015

»Kleiderpersönlichkeiten«

Den eigenen Stil durch authentische Kleidung hervorheben

Jutta Höbermann, unsere Expertin an diesem Abend, ist Diplom-Modedesignerin, Unternehmerin und seit über 30 Jahren in der Modebranche tätig. Sie betreute Messeauftritte in Düsseldorf, Frankfurt, London und Paris, entwickelte eigene Kollektionen und wirkt außerdem als Kostümdesignerin für die Hamburger Theatergruppe »Streaming Theatre«.

Ihre Passion ist es, die »Kleiderpersönlichkeit« Ihrer Kunden und Kundinnen sichtbar zu machen. Es geht dabei um die passenden Schnitte, Farben, ..., das einfühlsame Aufspüren des jeweils individuellen Kleidungsstils.

Lassen Sie uns eintauchen in die Welt der Mode, Stile und Kleiderpersönlichkeiten.

Dienstag, 6. Oktober 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubabend September 2015

On- und Offline Akquise - Methoden der Kundengewinnung

Dipl. Designerin Susanne Diemann referiert in einem Kurzvortrag über die verschiedenen On- und Offline-Methoden der Kundengewinnung.

Sie ist als Expertin in der BGA Bundesgründerinnenagentur zugelassen und berät Gründerinnnen und Gründer sowie Start up’s im Kreativ-Business.

www.starkammarkt.dewww.susannediemann.dewww.ad-event.de

Dienstag, 1. September 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubevent August 2015

Treffen beim After Work

der Hamburger Clubfrauen

am Dienstag, 25. August 2015, im Chilli Club, ab 18.00 Uhr:

»After Work Lounge« im Chilli Club, Am Sandtorkai 54, 20457 Hamburg, www.chilliclub.de

..................................................

© Chilli Club Hamburg
[Wer Lust auf die Hafencity hat, es stylish mag, Cocktails und Sushi obendrauf, für den ist die After Work Lounge genau das Richtige. Direkt am Wasser gelegen, bietet der Chilli Club eine schöne Mischung aus Restaurant, Bar und Lounge - also eine durchaus klassische Variante des After-Work-Konzepts: feiern, tanzen und essen.

Jeden Dienstag ab 18 Uhr startet das Programm aus »Deep & Dope«-Loungemusik und einer verlängerten Happy Hour. Heißt: von 17 bis 24 Uhr kosten alle Cocktails (die Champagner-Varianten ausgenommen) 6,55 € und der leckere Chilli-Club-Sushi-Mix 12,90 €. Wann? Dienstags ab 18 UhrSpecials: Happy Hour, Sushi-Mix, Loungemusik.]

..................................................

Um abschätzen zu können, wer dabei ist, bitten wir um Eure Teilnahmezusage, bis zum Donnerstag, 20. August, wie gewohnt unter: 

http://www.bpw-hh.de/veranstaltungen/anmeldung-fuer-clubfrauen/mit dem Vermerk »After Work 25.08.2015«.

Organisation für das Event übernimmt unsere Vorstandsfrau für den Bereich Veranstaltungen und Interessentinnenbetreuung Carmen Schroeder.

Clubabend Juli 2015 – Sommerfest 

Sommerfest und Jubiläum 20 Jahre BPW-Hamburg

Wir feiern mit dem Sommerfest 2015 zugleich das 20jährige Jubiläum des BPW Hamburg im Hamburger Ruderinnen Club.

Marianne Herdt hat wieder das Ruder für die professionelle kulinarische Rundum-Versorgung übernommen.

Wir freuen uns auf interessante, vielseitige Gespräche und einen schönen gemeinsamen Abend!

Preis für Clubfrauen: EUR 35,00 | Preis für Gäste: EUR 45,00

EINLADUNG [PDF]

Für evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Clubfrau Carmen Schroeder
stellv.schriftfuehrerin@bpw-hh.de

............................................................

Freitag, 3. Juli 2015, 18.00 Uhr 

Ort: Bootshaus Hamburger Ruderinnenclub, Isekai 11a, 20249 Hamburg
Anreise: www.hamburger-ruderinnen.de

Clubabend Juni 2015

Stimme als Erfolgsfaktor

Referentin: Rebecca Heyer,

Trainerin für Stimm-Entwicklung, Schauspielerin, Sängerin, Komikerin, Kommunikations- und Führungstrainerin, Musiktherapeutin,

www.rebeccaheyer.de

Dienstag, 2. Juni 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubabend Mai 2015

Potenziale erkennen und vermarkten

Referentin: Annemette ter Horst,

Geschäftsführende Gesellschafterin econnects GmbH,
Dipl.-Kommunikationswissenschaftlerin, zertifizierte Outplacementberaterin, Coach, PI Analyst, MBA.

econnects® ist eine Gesellschaft für professionelle Unterstützung zur beruflichen Neupositionierung und Entwicklung (placement and development). Sie unterstützt Unternehmen und Mitarbeiter in Veränderungsprozessen und hilft Menschen neue Perspektiven zu erkennen und zu nutzen.

Lassen wir uns inspirieren, wie man verborgene Potenziale erkennt und diese erfolgreich vermarktet. Annemette ter Horst und ihr Team können dabei auf eine über 16-jährige erfolgreiche Tätigkeit am Markt zurückblicken.

www.econnects.de

Dienstag, 5. Mai 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubabend April 2015

Mitgliederversammlung

Nur für Clubfrauen

Dienstag, 7. April 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

BPW-Hamburg Veranstaltung im März 2015 zum

Equal Pay Day 2015

Der Equal Pay Day steht in diesem Jahr unter dem Thema »Transparenz«.

Wissen Sie genau welches Gehalt Ihre Kollegen und Kolleginnen bekommen oder ist ein Austausch darüber auch in Ihrer Firma ein Tabuthema?

Wie erreichen Sie das gleiche Gehaltsniveau wie Ihre Kollegen?

Ein Grund für die immer noch klaffende Entgeldlücke ist sicher auch diese Intransparenz.

Diskutieren Sie mit uns über Möglichkeiten, Licht in dieses Dunkel zu bringen.

Ute Sachau-Böhmert, Abteilungsleiterin Gleichstellung in der Behörde für Justiz und Gleichstellung, wird einen Impulsvortrag zur Verankerung des Themas in Hamburg halten.

Wir freuen uns auf Sie und seien Sie gespannt auf den Erfahrungsaustausch mit anderen Frauen. Bringen Sie gerne Ihre Freundin, Kollegin, Nachbarin oder andere interessierte Frauen mit.

Wenn Sie sich vorab informieren möchten:
www.equalpayday.de/anmeldung-zum-forum-epd/

Ort: Landesfrauenrat Hamburg e.V., 
im Sauerberghof an der Grindelallee 43 im Univiertel in 20146 Hamburg

Freitag, 20. März 2015, ab 18.30 Uhr netzwerken und um 19.00 Uhr beginnt der Vortrag 

Clubabend März 2015

„Dance with the Boss – 

Wie Mitarbeiter ihre Chefs taktvoll führen“

Referentin: Monica Deters,

zertifizierte Rednerin (GSA-Professional Speaker), zertifizierte Asgodom-Coach, Lehrbeauftragte und Lehr-Coach, Trainerin, Kolumnistin, Autorin, Cruises-Coach

www.monica-deters.de

An diesem Abend dreht sich alles um Ihre Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Selbstbestimmung. Die Autorin und BPW-Frau Monica Deters liest aus ihrem brandneuen Campus-Buch und verrät 8 Tanzschritte, wie Sie Ihren Boss geschickt führen.

Machen Sie auch den Chef-Tanz-Typ-Test und entdecken Sie, welcher Tanz-Typ Ihre Führungskraft ist und wie sie mit ihr tanzen. Gemeinsam zu tanzen macht mehr Spaß, wenn beide die Schritte beherrschen. 

Monica Deters hat 20 Jahre in einem internationalen Großkonzern gearbeitet und nach vielen herausfordernden Erfahrungen 8 Tanzschritte für Mitarbeiter für eine geschickte Chefführung entwickelt.

Dienstag, 3. März 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubabend Februar 2015

Umgang mit Veränderungen

Referentin: Ellen Johannsen,

Coach, Mediatorin, Moderatorin und Beraterin für strategische Organisations- und Projektentwicklung,  Dipl.-Kauffrau, Wirtschaftsmediatorin, Dozentin Hanseatisches Institut

www.ellen-johannsen.de

Dienstag, 3. Februar 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubabend Januar 2015

Neujahrsempfang

Beim BPW Hamburg

Dienstag, 13. Januar 2015, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)


V E R A N S T A L T U N G E N  2 0 1 4

Nachfolgend finden Sie die Veranstaltungen, die im Jahr 2014 und früher stattfanden.

 

Clubabend Dezember 2014

Weihnachtsfeier BPW-Hamburg

Angesichts der Jahreszeit haben wir diesen Clubabend auf den Weihnachtsmarkt verlegt.

Wir treffen uns am auf dem Weihnachtsmarkt in der Hafencity.
Gäste sind herzlich willkommen. Gastteilnahmebeitrag für Interessentinnen: EUR 10,00.

Dies ist ein Abend zum lockeren Netzwerken und Austausch zu allgemeinen wichtigen Themen

Teilnahme ist für alle auf eigene Verantwortung.
Jeder zahlt für sich selbst. 

Wir freuen uns auf einen entspannten, lockeren Abend und interessante Gespräche!

Dienstag, 2. Dezember 2014, 18.30 Uhr 

Seminar November 2014

»Building on Diversity«

mit Dr. Anett Hermann

Die Kosten liegen bei 100.- EUR.

21. November 2014, 17.00 Uhr bis 22. November 2014, 17.00 Uhr

Clubtreffen im Juli 2014

Clubtreffen im Juli 2014

Nur für Clubfrauen

Wünsche, Neuigkeiten, reger Austausch

Plattform für Clubfrauen und Clubthemen

Donnerstag, 10.11.2014, 18.30 Uhr
Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung bis 04.11.2014 an erste.vorsitzende@bpw-hh.de

Clubabend November 2014

Frauen in Männerwelten

Ausgesprochene Männerwelten haben ihr Leben begleitet. Das erste Jahrzehnt war geprägt von starken Frauen, unbändiger Neugierde und der dazugehörigen Freiheit, dem Hafenmilleu Hamburgs und der Welt des Segelns. Bis zu ihrem 30. Lebensjahr gab es dann die Ausbildung als Elektroinstallateurin, das Studium als Elektroingenieurin und die anschließende Tätigkeit in der Schiffselektronik. Aber auch das Engagement in der IG Metall als absolut männlich dominierter Organisation und bei den IG Metall Frauen. Im Studium der Sozialwissenschaften hatte sie dann auch Gelegenheit an ihrer Rolle und der der Frauen in Naturwissenschaften und Technik zu arbeiten. Die Welt der Werftarbeiter wurde danach Forschungsfeld. Die Erwachsenenbildung für Arbeiter beschäftigte sie inhaltlich und im Management. Der Multimediabereich und in die Informatik waren dann in Bremen ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Beraterin und Coach. Aber auch in dieser Zeit ließen sie ausgesprochen männliche Industriebereiche nicht los.
 
Seit 2011 ist es das Leben mit Reisen, Freunden, Segeln, Musik, Literatur, Kunst, Kochen, Mann, Söhnen, Töchtern und Enkeln das sie ausfüllt.
 
Margrit Springhorn wird uns aus ihrem Leben berichten und uns von der Essenz kosten lassen. Sie wird uns Einblicke in die positiven und die negativen Aspekte des Lebens in Männerwelten geben. Nutzen wir ihre Erfahrungen.
 
Der biografische Ansatz des Vortrages bietet auch Raum für gesellschaftspolitische Fragen.

Referentin:
Margrit Springhorn
Ingenieurin, Personalleiterin und Coach

Dienstag, 4. November 2014, 19.00 Uhr (Netzwerken ab 18.30 Uhr)

Clubabend Oktober 2014

»Frauen und MINT«

Referentin: Sabine Fernau,
Geschäftsführerin der Initiative »Naturwissenschaft und Technik«

Dienstag, 7. Oktober 2014, 19.00 Uhr

Clubabend September 2014

»FENG SHUI & BUSINESS«

Feng Shui im Geschäftsleben: Wie eine alte Wissenschaft auch Ihr Unternehmen optimieren kann

Referentin: Daniela Schubert

Dienstag, 2. September 2014, 19.00 Uhr

BPW-Event August 2014

BPW Frühstück im Stadtpark

10. August 2014, 10.00 – 12.00 Uhr

Clubabend Juli 2014

BPW-Sommerfest

1. Juli 2014, 18.00 – 22.00 Uhr, Ort: Marianne Herdt, Hamburg

Clubabend Juni 2014

»Ungewöhnliche Karrierewege von Frauen«

Lesung mit Maike Braune. Sie liest aus ihrem Wirtschaftskrimi.

3. Juni 2014, 18.30 – 22.00 Uhr

Clubabend Mai 2014

»Ungewöhnliche Karrierewege von Frauen«

Trixi Lange-Hitzblick wird eine Lesung halten und über ihren Werdegang berichten. Sie ist Reisebegleiterin auf Fahrten nach Brasilien und die Antarktis.

6. Mai 2014, 18.30 – 22.00 Uhr

Ausbildung zur Leadership and Personal Empowerment Trainerin

Nur für Mitgliedsfrauen

(Preis: 450,- €)

21. April, 09.00 – 24. April 2014, 18.00 Uhr, Ort: München

Clubabend April 2014

Mitgliederversammlung

Nur für Clubfrauen

1. April 2014, 18.30 – 22.00 Uhr

Equal Pay Day 2014

Equal Pay Day

Mit Frau Dr. Christina Boll, Forschungsdirektorin am Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut: Vortrag über »Gender Pay Gap«

21. März 2014, 18.30 – 22.00 Uhr

Messe: Frauen im Blick

Wir sind ab 18.00 Uhr mit einem eigenen Stand vertreten und informieren über den BPW.

11. März 2014, 18.00 – 21.00 Uhr, Ort: Handelskammer Hamburg

Internationaler Frauentag

Am Weltfrauentag, 08.03.2014, treffen wir uns im Christiansen, Hamburg

8. März 2014, 20.00 – 23.00 Uhr, Ort: Hamburg

Clubabend Februar 2014

Kerzenlichtfeier

Mit Amy Geissler vom Marie-Schlei-Verein.

Offen für Interessentinnen

4. Februar 2014, 18.30 – 22.00 Uhr

Clubabend Januar 2014

Neujahrsempfang

Nur für Clubfrauen

7. Januar 2014, 19.00 Uhr


V E R A N S T A L T U N G E N  2013

Nachfolgend finden Sie die Veranstaltungen, die im Jahr 2013 und früher stattfanden.

 

Clubabend Dezember 2013

BPW-Weihnachtsfeier

Offen für Interessentinnen

3. Dezember 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Clubabend November 2013

»Sehen ist mehr als scharfes Erkennen«

Einseitige Sehgewohnheiten z. B. am Computer schränken die Beweglichkeit und das Zusammenspiel beider Augen ein  – mit weitreichenden körperlichen Folgen wie Kopf- und Nackenschmerzen, Ermüdungserscheinungen oder trockene Augen. Wissenschaftliche Erkenntnisse gepaart mit Praxisbeispielen leuchten im wahrsten Sinne des Wortes ein. Erfahren Sie in kleinen Übungen, wie Sie Ihren scharfen Blick bewahren.

Referentin: Alexandra Wiegels, Augenoptikermeisterin, Ganzheitliche Sehtrainerin

4. November 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Vorbereitungstreffen zur Mitgliederversammlung

Nur für Clubfrauen

22. Oktober 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Vorstandsschulung für Interessentinnen für ein Vorstandsamt

Nur für Clubfrauen

12. Oktober 2013, 10.00 – 13. Oktober 2013, 15.00 Uhr; Ort: Kassel

Clubabend Oktober 2013

»Finanzielle Absicherung im Alter«

 „Lieber wohlhabend und sorgenfrei – als alt und arm“ Finanzielle Absicherung im Alter –
ein vielfach ungeliebtes und stiefmütterliches Thema wird mit Herzblut und Leidenschaft vorgetragen.

Referentinnen: Kristina Jürgens, Immobilienökonomin, Nicola Baark, Spezialistin für Altersvorsorge und Investitionen

1. Oktober 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

»Leadership und Personal Empowerment« (PEP)

Seminar „Leadership und Personal Empowerment“ (PEP) – Entwicklung von Führungsqualitäten und Kommunikation
in Düsseldorf und Münster (läuft parallel)

Preis: 300,- € für Mitglieder

28. September, 09.00 - 29. September 2013, 18.00 Uhr, Ort: Düsseldorf und Münster (parallele Seminare)

Business Lunch

Nur für Clubfrauen

27. September 2013, 12.00 – 14.00 Uhr, Ort: Pluto, Milchstraße 


Interessentinnenabend

10. September 2013, 19.00–22.00 Uhr

Clubabend September 2013

»Haben Sie heute schon gesucht?«

Wie Sie mit kleinen Tipps Ihr Büro effektiver organisieren können!

Viola Frehse war während ihrer langjährigen Tätigkeit in Spedition, im Import & Export, als Assistenz der Geschäftsführung bis hin zum Vorstandssekretariat diejenige, die ordnete, organisierte und optimierte.

Egal ob Umzüge, Aufbau des Office Managements, Auflösungen, Einrichtungen, Events… ein strukturiertes Büro setzt Kapazitäten frei.

Wir freuen uns auf viele kleine Tipps und die Motivation, den überquellenden Schreibtisch in Angriff zu nehmen, damit die Suche ein Ende hat.

3. September 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Youngs & Friends Brunch

Beim gemeinsamen Brunchen sind Interessentinnen herzlich willkommen.

13. Juli 2013, 11.00 –14.00 Uhr, Ort: Emmas, Hofweg, Hamburg

Clubabend Juli 2013

BPW-Sommerfest

Zu unserem diesjährigen Sommerfest  möchten wir Euch sehr herzlich einladen.

Wann: ab  17.00 Uhr
Wo: Im Garten unserer Clubfrau Marianne Herdt, Hamburg

Als besondere Überraschung wird für uns Katharina Pütter, Schauspielerin aus Berlin (u.a. Engagements im Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg), ausgewählte Texte lesen!

Wir freuen uns auf Euch.

Interessentinnen sind uns herzlich willkommen.

2. Juli 2013, 17.00 – 22.00 Uhr

BPW-Kultur Juni

Führung über die Internationale Gartenschau

Nur für Clubfrauen


Start der 2-stündigen Führung auch am Haupteingang um 11.00 Uhr.

Marianne reserviert einen Tisch im Restaurant Wasserwerk (auf dem Gelände) für einen Imbiss/Lunch für 13.30 Uhr.

Damit bleibt Zeit noch für den restlichen Tag auf der igs zu verweilen und vielleicht  Details anzuschauen, die  bei der Führung zu kurz gekommen sind.

Für die Führung gelten max. 25 Teilnehmer, der Preis € 95,00. Marianne wird vorab bezahlen, so dass wir dann den genauen Betrag pro Person je nach Personenzahl ausrechnen. Marianne sammelt vor Ort das Geld ein – bitte passend mitbringen!

23. Juni 2013, 10.30–14.30 Uhr, Ort: Haupteingang, gute Nähe auch zur S-Bahn Wilhelmsburg

Business Lunch

Nur für Clubfrauen

21. Juni 2013, 12.00 – 14.00 Uhr, Ort: Trude, Hamburg 


Clubabend Juni 2013

»BSDR®Coaching – Die Macht des Unterbewusstseins nutzen«

Monika Hoyer, Coach aus Hamburg, ist überzeugt, dass derjenige seine Ziele am besten erreichen kann, dessen bewusste und unbewusste Glaubenssysteme kongruent sind. Wird das bewusste Ziel vom Unterbewusstsein als “nicht erstrebenswert” eingestuft, so reagiert der Körper mit Angst und blockierendem Stress.

Das von Ihr entwickelte BSDR®Coaching löst unbewusst blockierende Glaubenssysteme, damit die eigenen Kompetenzen im Einklang mit den eigenen Zielen voll eingesetzt werden können.

Frau Hoyer gibt uns einen Einblick in neurowissenschaftliche Zusammenhänge bezüglich der vier Ebenen unserer Persönlichkeit und deren Auswirkung auf unser Erleben. 
In einer von Ihr durchgeführten kleinen Studie hat Frau Hoyer Männer und Frauen zum Thema “Gleichberechtigung” bewusst und unbewusst (mit Hilfe des Muskeltests) befragt.

Sie lädt mit Ihren Erkenntnissen zu neuen Denkansätzen ein, und freut sich im Anschluss die Ergebnisse offen zu diskutieren.

Interessentinnen sind uns herzlich willkommen, Anmeldungen bitte hierüber.

4. Juni 2013, 18.30–22.00 Uhr, Ort: Hamburger Kammerspiele

Business Lunch

Nur für Clubfrauen

17. Mai 2013, 12.00 – 14.00 Uhr, Ort: N.N. 


Clubabend Mai 2013

»Aktuelle IT-Trends und ihr Nutzen«

für Business and Professional Women

Referentin: Gerlinde Suling

Mobile Geräte und Cloud-Computing sind momentan die  wichtigsten Trends in der IT-Branche. In dieser schnelllebigen Branche fällt es schwer, auf dem Laufenden zu bleiben und die Vorteile von aktuellen Entwicklungen im eigenen Business-Alltag zu nutzen. Im Rahmen des Abends wollen wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Tablet oder Notebook – welches Gerät passt am besten auf Ihre Bedürfnisse?
  • iCloud, dropbox & Co. – welches Cloudsystem eignet sich für Ihre Kundendaten?
  • Mobiles Business – welche nützlichen Apps und Tools unterstützen Sie in Ihrem Business?
  • Datenabgleich – wie halten Sie Kontakte und Kalenderdaten auf allen Geräten synchron?
  • Archivierung – wohin mit wichtigen steuerrelevanten digitalen Daten?

Um Antworten auf diese Themen zu geben, plaudere ich gern aus meinem Computer-Nähkästchen, das sich seit über 30 Jahren mit Erfahrungen von der Lochkarte bis zur virtuellen Welt gefüllt hat.

Interessentinnen sind uns herzlich willkommen, Anmeldungen bitte hierüber.

7. Mai 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Hammonias Töchter fragen:

Vom Mini-Job und Mindestlohn bis zu Betreuungsgeld, Ehegattensplitting, Armut im Alter und die alltägliche Gewalt gegen Frauen: 
Welche Zukunft hat Gleichstellungspolitik in Deutschland?


mit 
Katharina Fegebank – Bündnis 90/Die Grünen, 
Marcus Weinberg – CDU,
Sabine Boeddingshaus – DIE LINKE, 
Dr. Kurt Duwe – FDP,
Aydan Özoguz – SPD

Moderation Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath, Landesfrauenrat Hamburg

www.landesfrauenrat-hamburg.de

6. Mai 2013, 18.00 – 21.00 Uhr, Ort: Handwerkskammer Hamburg

Business Lunch

Nur für Clubfrauen

26. April 2013, 12.00 – 14.00 Uhr, Ort: Trude, Hamburg

Young-BPW

Youngs & Friends Brunch


Beim gemeinsamen Brunchen sind Interessentinnen herzlich willkommen.

20. April 2013, 11.00 – 14.00 Uhr, Ort: Emmas, Hofweg 63, Hamburg

Frühjahrstagung des BPW Germany e.V.


19. April, 12.00 – 21. April 2013, 12.00 Uhr, Ort: Dresden 


Business Lunch

Nur für Clubfrauen

5. April 2013, 12.00 – 14.00 Uhr, Ort: Raven, Hamburg

Clubabend April 2013

Mitgliederversammlung

Nur für Clubfrauen

2. April 2013, 18.30–22.00 Uhr, Ort: Hamburger Kammerspiele

Equal Pay Day

21. März 2013, 17.00 – 21.00 Uhr, Ort: Patriotische Gesellschaft

Weltfrauentag

8. März 2013, 18.30 – 22.00 Uhr, Ort: N.N.

Clubabend März 2013

»Konfliktmanagement
«

Referentin: Yvonne Kuster

5. März 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Clubabend Februar 2013

Speed Networking

5. Februar 2013, 18.30 – 22.00 Uhr

Young-BPW

Youngs & Friends Brunch


Beim gemeinsamen Brunchen sind Interessentinnen herzlich willkommen.

26. Januar 2013, 11.00 –14.00 Uhr, Ort: Emmas, Hofweg 63, Hamburg

Clubabend Januar 2013

Neujahrsempfang


Nur für Clubfrauen

15. Januar 2013, 18.30 – 22.00 Uhr, Ort: Magdalenenstraße, Hamburg


V E R A N S T A L T U N G E N  2012

Nachfolgend finden Sie die Veranstaltungen, die im Jahr 2012 und früher stattfanden.

 

Clubabend Dezember 2012

Kerzenlichtfeier


Nur für Clubfrauen

4. Dezember 2012, 18.30 – 22.00 Uhr,

Ort: 25Hours Hotel, Hafencity, Überseeallee 5 
Hamburg

Young-BPW

Youngs & Friends Frühstück


Gemeinsames Frühstücken

24. November 2012, 11.00 -14.00 Uhr, Ort: Emmas, Hofweg 63, Hamburg

Business Lunch

Nur für Clubfrauen

16. November 2012, 12.00 –14.00 Uhr, Ort: Raven, Mittelweg 161, Hamburg

Clubabend November 2012

»Richtig gut essen, satt und voller Energie sein«

Richtig und gut essen ist bei all unseren täglichen Herausforderungen besonders wichtig. Wer nach einer Mittagsmahlzeit müde ist und unmotiviert an den Arbeitsplatz zurückkehrt, hat vielleicht nur eine ungünstig zusammengestellte Portion gegessen. Was können wir beachten? Wie ist die individuell optimale Mahlzeit? Wer andauernd Heißhunger auf Süßes hat, kann dies ganz leicht abstellen.
Christiane Breuer wird uns – ohne erhobenen Zeigefinger – motivieren, uns zu beobachten und uns wichtig zu nehmen und stellt zudem die Typisierung nach „Metabolic Typing“ vor.


6. November 2012, 18.30 – 22.00 Uhr,

Ort: 25Hours Hotel, Hafencity, Überseeallee 5, Hamburg

Referentin: Christiane Breuer, Ernährungsberaterin & dfa-Fastenleiterin

Mitgliederversammlung / AG-Treffen

Nur für Clubfrauen

3. – 4. November 2012 Uhr, Ort: Berlin 

Business Lunch

Nur für Clubfrauen

26. Oktober 2012, 12.00 –14.00 Uhr, Ort: Raven, Mittelweg 161, Hamburg

Equal Pay Day 2012

Equal Pay Day-Forum Hamburg

Thema „Lohnfindung im Gesundheitswesen – viel Dienst, wenig Verdienst”


Keynote: 
Angelika Puhlmann,
Bundesinstitut für Berufsbildung 
Ausbildung – Qualifikation – Geld

20. Oktober 2012, 11.00 – 16.00 Uhr

Ort: Medizinhistorisches Museum des Universitätsklinikums Hamburg, Fritz Schumacher-Haus, UKE Gebäude N 30b

Clubabend Oktober 2012

Mentoring

Mentoring ist eine vertrauensvolle Förderbeziehung zwischen Mentee und Mentorin, in der die Mentorin die Mentee begleitet und sie dabei unterstützt, ihr selbst bestimmtes Ziel in einem festgelegten Zeitraum zu erreichen.
Der BPW-Mentorinnenpool besteht aus Expertinnen aller Fachrichtungen und umfasst sowohl Unternehmerinnen als auch Angestellte. Die Mentoring-Beziehung ist ein geschützter, „politikfreier“ Raum, in dem eine absolute Offenheit zwischen Mentorin und Mentee möglich ist. Ulrike Kessler stellt das BPW Mentoring-Programm vor.

Referentin: Ulrike Kessler

9. Oktober 2012, 18.30 – 22.00 Uhr

Ort: 25Hours Hotel, Hafencity, Überseeallee 5, Hamburg 

Young-BPW

Youngs & Friends Frühstück


Gemeinsames Frühstücken

29. September 2012, 11.00 – 14.00 Uhr, Ort: Emmas, Hofweg 63, Hamburg

BPW Europe Congress 2012

Nur für Clubfrauen

28. - 30. September 2012 Uhr, Ort: Sorrent, Italien 

Clubabend September 2012

»Mein Image & der richtige Einsatz«

Ein Image besteht aus vielen guten Images

Um bei der Außen-Kommunikation in sich schlüssig zu werden und zu
bleiben, und um der Person oder dem Unternehmen ein einheitliches mediales
Auftreten zu geben, ist das Bild von großer Bedeutung. Schließlich 
vermittelt es den ersten optischen Eindruck. Petra Schwaiger, Media & 
Marketing Consultant, informiert über die wichtigsten Fakten zum Thema 
Bild und Image.

Referentin: Petra Schwaiger, Media & Marketing Consultant

4. September 2012, 19.00 – 22.00 Uhr

Ort: 25Hours Hotel, Hafencity, Überseeallee 5, Hamburg

Regionaltreffen Nord

Nur für Clubfrauen

1. September 2012, 10.00–16.00 Uhr, Ort: Hannover 

Clubevent August 2012

Sommerfest

Wir beginnen unser Sommerfest im Freudenhaus in St. Pauli. Nach einem leckeren Menü,
z. B. Lilo Wanders, treffen wir uns mit dem Nachtwächter, der mit uns eine Fackeltour durch die Speicherstadt unternimmt. 

7. August 2012, 18.00 – 22.00 Uhr, Ort: Freudenhaus, St. Pauli, Hamburg

 

Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

BPW Germany Club-Karte

BPW GERMANY NEWS 

Bitte unterstützen - Petition zu zentralem Anliegen selbstständiger Frauen

Kranken- und Pflegeversicherung: Einkommensabhängige Beiträge für Selbstständige – die Benachteiligung beenden!


Manifest „Starke Frauen, starke Wirtschaft“

Die Leistung der Frauen sichtbarer machen


BPW GERMANY TERMINE 

02.12.2017

Jasmin Solfaghari: HÄNSEL UND GRETEL - Eine Oper für die ganze Familie


05.12.2017

BPW Club Frankfurt: Top-Frau live. Diana Rutzka-Hascher - Der Weg zur Präsidentin


20.01. - 21.01.2018

BPW Leadership Training for Women